Ferien im Schuljahr 2021/2022

Schulranzen gespendet

Wie jedes Jahr wurden am ersten Ferientag viele „abgelegte“ Schulranzen an den Arbeitskreis „Willkommen für Fremde“ gespendet. Die Schulranzen wurden mit viel Freude Herrn Gemeinderat Klaus Bechtel überreicht. Eine fröhliche Grundschulzeit der zukünftigen Fünftklässler ging so zu Ende und anderen Kinder wird so ein fröhlicher Start in ihre Schulzeit ermöglicht.

Allen die gespendet haben sei hiermit von Herzen gedankt.

Erste Schultage nach den Ferien

Erster Schultag Klassen 2-4 am Montag, 13.09.2021

An diesem Tag ist Klassenlehrerunterricht von 8:45 Uhr bis 12:25 Uhr

Klassenstufen 2 und 4:                        Eingang beim Hof

Klassenstufe 3:                                     Eingang bei der Turnhalle

Einschulung Klasse 1:                        Donnerstag, 16.09.2021

Erster Schultag Klasse 1:                    Freitag, 17.09.2021

Elternabend Klasse 1:                        Dienstag, 14.09.2021 um 20.00 Uhr

Mit einem großen Dankeschön für Ihre Unterstützung und Ihr Vertrauen im zurückliegenden Schuljahr, den besten Wünschen für erholsame und sonnige Urlaubstage und die Vorfreude auf das Wiedersehen im September grüßt Sie sehr herzlich das Schulteam der

Albert-Schweitzer-Schule

Sommerferien 2021: letzter und erster Schultag

nach den Osterferien: ab 12.4.2021 Fernlernen

Liebe Eltern,

wie Sie sicher über die Osterfeiertage den tagesaktuellen Nachrichten entnommen haben, findet in der kommenden Woche kein Präsenzunterricht in der Schule statt. Ihre Kinder werden für  diese Zeit durch die Klassen- und Fachlehrkräfte in gewohnter Weise mit Materialien für das Lernen zuhause versorgt.

Für Schüler*innen, die zwingend auf eine Betreuung angewiesen sind, wird eine schulische Notbetreuung eingerichtet. Die Voraussetzungen, Räume und Zeiten sind gleich wie in der Zeit vor dem 15.03.2021:

Stufe 1Zimmer der 1a08:45 – 12:25 Uhr
Stufe 2Zimmer der 2a08:45 – 12:25 Uhr
Stufe 3Zimmer der 3c08:45 – 12:25 Uhr
Stufe 4Zimmer der 4a08:45 – 12:25 Uhr

Um für Sie und uns den Organisationsaufwand zu reduzieren, gehen wir davon aus, dass die im März angemeldeten Kinder auch jetzt wieder in die Notbetreuung kommen. Eine erneute Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte informieren Sie uns nur, wenn sich Betreuungszeiten ändern oder Ihr Kind zuhause betreut werden kann.

Über die Schulorganisation ab dem 19.04.2021 informieren wir Sie in der kommenden Woche, sobald die nötigen Informationen vorliegen und Absprachen getroffen werden konnten. Geplant ist – in Abhängigkeit vom Infektionsgeschehen – Wechselunterricht in der Schule in halben Klassen. Beginnen würden in der Woche vom 19. bis 23.04. die Klassenstufen 3 und 4. Bereits heute steht fest, dass als Voraussetzung zur Teilnahme am Präsenzunterricht zweimal pro Woche ein negatives Schnelltestergebnis erforderlich ist, wenn die 7-Tage-Inzidenz über 100 liegt.

Wir sind dabei, diese neuen Vorgaben in eine für alle – vor allem für die Kinder! – tragbare Umsetzung zu bringen und setzen hierbei ein weiteres Mal auf Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung.

Hierfür schon heute ein herzliches Dankeschön!

Beste Grüße

Eva Heimlich, Rektorin

Sabine Köthner-Wolf, Konrektorin

Montag, 15.3.2021 weitere Schulöffnung

Kommenden Montag kommen alle Klassen wieder in den Präsenzunterricht.

Bitte entnehmen Sie die Änderungen und genauen Informationen dem nachfolgenden Schreiben:

Wechselunterricht ab 22.2.2021

Nach den Faschingsferien starten die Klassenstufen 1 und 2 mit zwei Unterrichtsstunden in Präsenz. Notbetreuung und Fernlernen bleiben bestehen. Bitte beachten Sie nachfolgendes Schreiben:

Schule weiterhin, zunächst bis 21.2.2021 geschlossen

Informationen zum Schulbetrieb und zu den Halbjahresinformationen finden Sie hier:

EINSCHULUNG 2021

Schulanmeldung

Sehr geehrte Eltern,

Ihr Kind wird im kommenden Schuljahr 2021/2022 schulpflichtig. Nach dem derzeitigen Stand des Infektionsgeschehens können wir leider nicht alle Gespräche wie gewohnt persönlich führen und haben daher die Durchführung der Schulanmeldung angepasst. Geplant ist, nur dann Gespräche in Präsenz zu führen, wenn die Notwendigkeit einer ausführlichen Beratung besteht. Dies ist zum Beispiel der Fall, wenn Sie einen Rückstellungsantrag stellen wollen.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 01.02.2021 telefonisch oder per E-Mail, falls Sie einen persönlichen Anmeldetermin wünschen. Sofern es von Ihrer Seite keine Bedenken gegen den Schuleintritt Ihres Kindes gibt, senden Sie uns bitte die beigefügten Unterlagen bis spätestens 08.02.2021 ausgefüllt und unterschrieben zurück oder werfen Sie sie in den Brief-kasten am Haupteingang der Schule an der Zwerstraße. Ebenso benötigen wir die Bescheinigung der schulärtzlichen Untersuchung, sofern eine Untersuchung durchgeführt wurde.

Den weiteren Ablauf bis zum Schuleintritt können Sie dem Terminplan entnehmen. Bitte zögern Sie nicht, sich bei Fragen jederzeit mit uns in Verbindung zu setzen. Wir werden Sie über eventuelle Änderungen in Abhängigkeit vom weiteren Verlauf der Pandemie in jedem Fall rechtzeitig informieren.

Sollten Sie Hort- oder Kernzeitbetreuung benötigen, erreichen Sie für Auskunft und Anmeldung die Hortleiterin Frau Knörr telefonisch (07243 5232409) oder per E-Mail hort@ass-waldbronn.de.

Für die Schulgemeinschaft der Albert-Schweitzer-Schule möchte ich schon heute unsere Freude zum Ausdruck bringen, Ihr Kind und Sie an unserer Schule begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Eva Heimlich, Rektorin

P.S.: Bitte denken Sie daran, dass wir spätestens zum 14.September einen Nachweis über den  Masernimpfschutz Ihres Kindes im Original benötigen.

Termine zur Einschulung im Schuljahr 2021/2022

Info-Abend Erstklässler: Donnerstag, 20.05.2021, 19.30 Uhr, Turnhalle der Albert-Schweitzer-Schule

1. Elternabend: Dienstag 14.09.2021, 20.00 Uhr, Ort wird noch bekannt gegeben

Einschulung: Donnerstag, 16.09.2021, Der genaue Ablauf richtet sich nach dem Infektionsgeschehen und wird beim Elternabend bekannt gegeben.

1. Schultag: Freitag, 17.09.2021, 8:50 Uhr bis 12:20 Uhr

Schulfotografin: Donnerstag, 23.09.2021 (Bitte die Schultüte noch einmal mitbringen!)

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass in Abhängigkeit vom Infektionsgeschehen eventuelle Änderungen dieser Planung nötig sein können. Wir informieren Sie in diesem Fall rechtzeitig.

Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien

Fernlernen und Notbetreuung ab Montag, 11.1.2021